Aktuelles

Mr 13, 2020

Stammheimer WeinLeben am 23. Mai 2020 - Veranstaltung abgesagt


ABSAGE - Stammheimer WeinLeben am 23. Mai 2020

Diese Veranstaltung ist leider wegen der aktuellen CORONA-Lage abgesagt.

Nach den gelungenen Veranstaltungen der letzten Jahre heißt es erneut "Willkommen zum Stammheimer WeinLeben - Genuss erleben".Besondere Weine in tollem Ambiente rund um den Stammheimer Dorfweiher und in historischen Gemäuern. Erleben Sie in "Spruchreif"  junge Stammheimer Weine, genießen Sie in "Echt" die Klassiker und in "Ausgefeilt" die kostbarsten Kellerschätze.

Los geht`s am  23. Mai 2020 ab 17.00 Uhr direkt am Weiher/ Dorfmitte Stammheim.

Wein-Pass am Weiher kaufen, Wein aussuchen und nach und nach die fabelhafte Auswahl an Stammheimer Weinen probieren. Für alleGenießer bietet der Winzerverein Stammheim daneben auch verschiedene Essensspezialitäten  - frisch und regional.

Der Winzerverein Stammheim freut sich auf Ihren Besuch!

Vielleicht haben wir noch ein Zimmer für Sie frei - fragen Sie gerne nach!

Ihre Familie Josef Beuerlein

 

Kategorie: Veranstaltungstipps
Erstellt von: bettina

ABSAGE - Stammheimer WeinLeben am 23. Mai 2020

Diese Veranstaltung ist leider wegen der aktuellen CORONA-Lage abgesagt.

Nach den gelungenen Veranstaltungen der letzten Jahre heißt es erneut "Willkommen zum Stammheimer WeinLeben - Genuss erleben".Besondere Weine in tollem Ambiente rund um den Stammheimer Dorfweiher und in historischen Gemäuern. Erleben Sie in "Spruchreif"  junge Stammheimer Weine, genießen Sie in "Echt" die Klassiker und in "Ausgefeilt" die kostbarsten Kellerschätze.

Los geht`s am  23. Mai 2020 ab 17.00 Uhr direkt am Weiher/ Dorfmitte Stammheim.

Wein-Pass am Weiher kaufen, Wein aussuchen und nach und nach die fabelhafte Auswahl an Stammheimer Weinen probieren. Für alleGenießer bietet der Winzerverein Stammheim daneben auch verschiedene Essensspezialitäten  - frisch und regional.

Der Winzerverein Stammheim freut sich auf Ihren Besuch!

Vielleicht haben wir noch ein Zimmer für Sie frei - fragen Sie gerne nach!

Ihre Familie Josef Beuerlein